Schöne Sommer-Füße, Teil 2 ! - Beautiful Summer-Feet, Part 2 !

by - Juli 17, 2010

Vor ungefähr zwei Wochen habe ich schon einmal darüber geschrieben, wie man schöne Sommer Füße bekommt!
Als Fortsetzung schreibe ich heute über das Fußbad und die verschiedenen Badezusätze!
Es gibt wärmende, beruhigende, erfrischende und belebende Fußbäder. Aber im Moment ist uns wahrscheinlich das kühle, erfrischende und belebende Fußbad lieber, da die Temperaturen draußen im Moment so hoch sind. Es wirkt entspannend, hilft bei starkem Schwitzen und gegen Müdigkeit. Dadurch können auch Hitzewallungen gelindert werden. Das kalte Fußbad bitte nur bei warmen Füßen anwenden! Das Wasser sollte nur bis zu den Knöcheln reichen und die Füße nicht länger als 2 Minuten im Wasser bleiben! Danach die Füße gründlich abtrocknen, damit auf der Haut keine Reizungen entstehen.
Es gibt schöne Badezusätze für Eure Füße! Einen hatte ich schon einmal erwähnt, als ich darüber schrieb, wie man schöne Sommer-Füße bekommt.
Bei angestrengten Füßen eignet sich ein Kräuterfußbad.
Bei trockenen, rissigen Füßen nimmt man zusätzlich einige Tropfen Geraniumöl, Orangenöl und Patschuliöl.
Für desodorierende Effekte eignet sich Azulenöl, Zitronenöl und Manukaöl.
Die Transpiration der Füße kann durch Zusätze wie Pfefferminz, Menthol und Kampfer in einem neutralen Fußbad reguliert werden.
Erfrischend wirken Limette und Zitronengras.
Bei schweren und geschwollenen Füßen wirkt Weinlaub besonders gut.

Liebe Grüße,





About two week ago I had written about how to get beautiful summer-feet!
I´m writing today as a continuation about the footbath and various bath essences.
There are warm, soothing, refreshing and invigorating foot bath´s. But at the moment we probably prefer the cool, refreshing and invigorating foot bath (as the temperature is so high outside). It is relaxing, helps with excessive sweating and against fatigue. Thereby hot flashes can be alleviated. Make a footbath always with warm feet! The water should just reach to the ankles and do not let them stay longer than two minutes in the water! Then dry the feet thoroughly, so that the skin wont get irritations. 
There are nice Bath essences for your feet! One of them I had mentioned before as I had written about how to get beautiful summer-feet.
Use for strained feet an herbal foot bath. 
When the feet are dry and cracked , take in addition a few drops of geranium oil, orange oil and Patchoulioil. For deodorizing effects use azuleneoil, lemon oil and manuka oil. 
The transpiration of the feet can be regulated through the essences such as peppermint, menthol and camphor in a neutral foot bath.  
Refreshing are lime and lemongrass.
Vine leafs help particulary good when the feet are heavy and swollen.



Love,

You May Also Like

0 comment(s)

Herzlichen Dank für die netten Zeilen!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!


©verenasschoenewelt.de 2010 - 2017 All Rights reserved