Wer liebt Eiscreme ?. . . / Who loves Ice cream ? . . .

by - Mai 28, 2011

. . . Die Antwort auf diese Frage ist ICH, ICH und nochmals ICH ! ;D Aber jetzt mal im ernst. Wenn Ihr auch gerne Eiscreme mögt, dann habe ich für Euch das perfekte Eistortenrezept!  Eure Familie wird Euch lieben, aber vor allen Dingen werden Eure Kinder ganz verrückt danach sein, wenn Ihr dieses Rezept ausprobiert!


Valea bekam diese Torte zu ihrem Geburtstag. Sie liebt Eis und könnte es den gaaaaaanzen Tag
essen. ;o)


Und hier ist das Rezept:

Eistorte "Avanti"
SPRINGFORM  Ø 24 cm  
  • 1 L Himbeereis ( oder Vanilleeis mit Himbeeren mischen )
  • 50 g Mandelstifte 
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Cantuccini ( italiensche Mandelkekse)
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 250 g frische Himbeeren
  • 2-3 EL Schokospäne zum Verzieren
Das Eis antauen lassen und die Form mit einer Frischhaltefolie auslegen. Die Eiscreme in der Form glatt streichen und die Form für etwa 15 Minuten in das Tiefkühlfach stellen.
Inzwischen die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. 

 Die Schokolade grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen. 

Kekse im Blitzhacker grob zermahlen oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerdrücken. Mit den Mandeln und der Schokolade vermischen.

Die Mandel-Schokoladen-Mischung gleichmäßig auf das Eis streichen und für etwa 30 Minuten ins Tiefkühlfach stellen. Torte nicht länger im Eisfach lassen, da der Boden sonst zu fest wird.
Inzwischen Sahne steif schlagen und dabei langsam Zucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Die Himbeeren waschen und vorsichtig trockentupfen.
Die Eistorte aus der Form stürzen, die Folie entfernen und die Torte rundum mit Sahne bestreichen. Mit Himbeeren und Schokospänen garnieren und gleich servieren.

Und hier könnt Ihr noch einen weiteren Geburtstagskuchen für Valea sehen.:o)

Da kann doch der Sommer kommen, oder? 
Lasst es Euch schmecken !


Alles Liebe,


________________________________________________________________

. . . The answer of this question is ME, MYSELF and I ! ;D But seriously, if you love Ice cream as much as I do then I have the perfect Ice cream cake for you ! Your family will love you for making it! And your kids will be completely crazy about it!


This was Valea´s birthday cake. She loves Ice cream and could eat it aaaaaall day long. ;o)


And here is the recipe:

Ice cream cake "Avanti"
  • 1 L raspberry ice cream ( or vanilla ice cream mixed with raspberries )
  • 50 g almonds
  • 100 g dark chocolate
  • 150 g cantuccini ( traditional italian almonds biscuits)
  • 200 g whipped cream 
  • 1 tablespoon sugar
  • 1 package whip cream stabilizer
  • 250 g fresh raspberries
  • 2-3 tablespoons shavings for decorating
Let the ice cream thaw and line the Sprinform pan with plastic wrap or aluminum foil.  Smooth out the ice cream and put it for about 15 minutes in the freezer.
In the meantime roast almonds without fat in a pan until light brown. Chop chocolate coarsely and melt it over a hot water bath. Put cookies in a freezer bag and crush with a rolling pin. Combine almonds and chocolate. Spread the almond - chocolate mixture evenly on the ice cream and put it in the freezer for 30 minutes. Don´t leave it longer in the freezer otherwise the cake will get too hard. Meanwhile beat cream until stiff and slowly add sugar and cream stabilizer. Wash raspberries and pat dry. Now remove the Springform pan and the plastic wrap and spread the cake completely with cream.
Garnish with raspberries and chocolate shavings and serve immediately.

Click here to see another birthday cake which I made for Valea.


I hope you´ll enjoy this Ice cream cake!


Love,



You May Also Like

6 comment(s)

  1. Liebste Vereana, das Rezept ist ja wohl der Knaller.. ich danke dir echt von ganzen Herzen.. Das probiere ich definitiv.. mmmmmmmmmmmmmhhh.. So ein Rezept such ich schon lange..
    und wunderschöne Bilder hast du gemacht.. Ein supii Post..
    hab es fein..
    ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Susi, Du bist ja süß! Da freue ich mich aber sehr!!!

    Bussi,
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Verena, diese Torte sieht ja sooo lecker aus! Wuerde sie am liebsten gleich morgen backen. Ich mag Himbeeren auch total gerne und diese Torte hat auch noch Nuesse drin, einfach lecker! Sag mal, ich habe hier noch nie "Sahnesteif" gesehen - denkst Du man kann die Sahne einfach total steif schlagen oder ist das eine doofe Frage? :-)

    Liebe Gruesschen,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sylvia,

    natürlich reicht es, wenn Du die Sahne richtig steif schlägst. Und mach Dir bitte keine Sorgen, dass war doch keine doofe Frage. ;o)Ich hatte damals in den USA auch kein Sahnsteif gefunden und ich bin mir nicht sicher, ob es das in Canada geben wird.

    Danke für Deinen lieben Kommentar!

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. What a beautiful cake, Verena! I can see how Valea would love this! Thanks for sharing this on Melt in Your Mouth Monday!

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh das sieht aber köstlich aus... Das muss ich auch probieren.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für die netten Zeilen!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

©verenasschoenewelt.de 2010 - 2017 All Rights reserved