Weihnachtsgrüße & ein Rezept für Lebkuchen-Tannenbäumchen

Samstag, Dezember 24, 2016

Ihr Lieben,

nun haben wir schon den 24.Dezember! Die Zeit vergeht jedes Jahr so schnell. Wie schön ist es doch, wenn man während der Weihnachtsfeiertage mit all seinen Lieben schöne besinnliche Stunden verbringen kann. Meine Familie freut sich schon sehr auf unser heutiges Weihnachtsessen! Bei uns gibt es jedes Jahr Rindermedaillons mit Trüffelpüree und Wirsinggemüse. Zum Nachtisch gibt es  dann noch einen Zimteis-Gugelhupf {die Rezepte findet ihr auf meinem Blog}.


Ich möchte nicht versäumen Euch zu danken für die lieben Zeilen, hier auf meinem Blog und die lieben E-Mail´s! Ihr seid die Besten!

Zum Abschluß des Jahres habe ich noch ein Rezept für Euch!
Ich hatte vor kurzen die Gelegenheit 40 Tannenbäumchen für eine Weihnachtsfeier zu backen. Und ich glaube, alle hatten sich sehr darüber gefreut. :)


Lebkuchen-Tannenbäumchen
  • 125 g Honig
  • 125 g brauner Zucker
  • 75 g Butter
  • 240 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 EL Kakao
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 kleines Ei
  • 1/2 TL Pottasche + 1 TL Wasser
  • 75 g Puderzucker
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Den Honig mit dem Zucker und der Butter in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

Das Mehl mit den Mandeln, dem Kakao, der Zitronenschale, dem Lebkuchengewürz und dem Zimt mischen. Die Mehlmischung, das Ei und die Honigmischung zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Pottasche in 1 TL Wasser auflösen, unterrühren und den Teig kneten, bis er glänzt. Den Teig abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180°C {Umluft160°C} vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und 4 mm dick ausrollen. Mit den Ausstechern Sterne in unterschiedlichen Größen ausstechen. Von jeder Größe muss zum Schluss die gleiche Anzahl Sterne vorhanden sein.
Die Lebkuchen-Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Den gesiebten Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem zähflüssigen Zuckerguss verrühren.
Mit der größten Sternenform beginnend eine Plätzchenpyramide aufstapeln. Dabei die einzelnen Lebkuchen-Sterne mit Zuckerguss aneinander befestigen.
Nach Belieben verzieren.


Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2017!

xoxo

You Might Also Like

0 comment(s)

Herzlichen Dank für die netten Zeilen!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Bloglovin'

Follow