Leckerer Apfelrührkuchen mit einer Prise Zimt :: Delicious Apple Bread with a pinch of Cinnamon

Dienstag, November 26, 2013

Draußen ist es eisigkalt und zu Hause ist es schön warm und gemütlich. Vielleicht habt Ihr auch schon ein bisschen weihnachtlich dekoriert. Da ist doch ein schönes Tässchen Früchtetee und ein leckerer Apfelkuchen genau das Richtige. Diesmal gibt es bei uns einen Apfelrührkuchen mit etwas Zimt. Er ist ganz leicht zuzubereiten und schmeckt wirklich lecker. Normalerweise gehören Walnüsse in den Teig, aber ich hatte keine zu Hause, und so nahm ich einfach stattdessen zwei Tütchen Haselnußkrokant. Ich sage Euch, dass schmeckt so lecker! So wie es aussieht, wird dieser Kuchen ruckzuck von meiner Bande verputzt werden. ;)

Ihr habt sicherlich schon bemerkt, dass es hier auf meinem Blog etwas ruhiger geworden ist. Ich habe immernoch viele Ideen, die ich Euch gerne zeigen möchte, aber die Zeit fehlt mir im Moment, um meine Gedanken und Ideen umzusetzen. 

Right now it´s so cold outside, but at home it´s warm and cosy. I love that! Maybe some of you have already decorated the house for Christmas. It´s the right time for a nice cup of fruit tea and a piece of some delicious apple cinnamon bread. The recipe is really easy. I usally add walnuts, but this time I had only hazelnut brittle (200g) at home. So I added it and it´s so yummy! It looks like my crew will eat all of it in a minute. ;)

I´m sure you already noticed that it´s gotten a bit quiet around here. I still have lot´s of ideas which I would love to share with you, but unfortunately at the moment I don´t have much time left for my blog.



Apfelrührkuchen mit einer Prise Zimt
für 2 Kastenformen oder einer langen Kastenform
  • 5 große Äpfel
  • 3 Eier
  • 290 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 230 g neutrales Öl
  • 490 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zimt
  • 100 g Walnüsse

Den Backofen auf 170°C vorheizen. Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und Äpfel in kleine Stücke schneiden.
Die Eier, Zucker, Vanillezucker und das Öl mit dem Mixer kurz verrühren. Die Apfelstücke unterheben.
Das Mehl mit Backpulver, Salz, Zimt und Walnüssen vermischen. Zur Apfel-Eimasse geben und kurz unterrühren. Die Kastenformen mit Backpapier auslegen und mit dem Teig befüllen und glattstreichen.
Im Backofen bei 150°C (Umluft) , ca. 65 Min. backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und mit Alufolie bedeckt 1 Stunde abkühlene lassen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Apple Bread with a pinch of cinnamon
for 2 loaf pans or one large loaf pan
  • 5 apples
  • 3 eggs
  • 290 g sugar
  • 2 tsp. vanilla 
  • 230 g vegetable oil
  • 490 g flour
  • 2 tsp. salt
  • 2 tsp. cinnamon
  • 100 g walnuts 
Preheat the oven to 170°C (338F). Wash apples, peel and core them. Cut the apple in little pieces.
Combine eggs, sugar, vanilla and oil and mix it. Add the apples.
Now mix the flour with baking powder, salt, cinnamon and walnuts and add it to the apple egg mixture and mix it.
Pour the batter into 2 loaf pans or one large loaf pan and bake it in the oven at 150°C (302F) for 65 minutes. After you take the apple bread out of the oven cover the top with aluminium foil and let cool for 1 hour.

Have a wonderful week!

 xoxo

You Might Also Like

0 comment(s)

Herzlichen Dank für die netten Zeilen!
Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Bloglovin'

Follow